O.SALM & Co GmbH
Apollogasse 6, Postfach P.O.B.33
A-1072 Wien, Österreich

 

Tel: +43 1 523 12 36

office.vienna(at)salm-austria.com

KELLERBEREICH

 

SALM Brauereianlagen sind mit drei verschiedenen Tank-Technologien erhältlich:

1. Getrennte Gär- und Lagertanks
2. UNI-Tanks, welche sowohl als Gärtank als auch als Lager-tank abeiten
3. ZKG und ZGT als zylindro-konische Gär- und Lagertanks

 

Als Abschluss jeder Bierproduktion dienen die Druckausschanktanks, welche sowohl liegend als auch stehend verfügbar sind, die liegende Variante ist die populärste, da diese mit Einweg-Biersäcken betrieben werden können.

 

 

 

 

Die meisten Tanks sind auch als "doppelsudige" Tanks verfügbar, also in der Größe von zwei Chargen. Bei einer größeren Sudzahl pro Woche und einer geringen Anzahl verschiedener Sorten zur gleichen Zeit bietet sich diese Variante an, um Platz und Investi-tionskosten zu sparen.

                                                                                                                                              GT 10/I und LT10/I in Russland

 

 

Manchmal ist es auch notwendig, auf Grund von baulichen Gegebenheiten Sonderdimensionen in Betracht zu ziehen, auch das ist für uns im Regelfall kein Problem.

DAST 16/I, passend für alle 16hl

und 32hl Sudwerkgrößen

 

 

UNI16/I Tank - mit elektron.         UNI32/I mit MB162C5B Sudwerk und

Regelung                                       Würzekühlung, Brasilien